Fachbereiche

Französischunterricht am ÖDG

Bienvenue auf der Homepage-Seite der Französischfachgruppe!

Wir – die Damen Andreä-Schmidt, Gorskih, Hinrichsmeyer, Jäkel, Köppe und Herr Wunder sind das

F-rankreichbegeisterte
R-asante
A-ufgeschlossene
N-eues liebende
Z-ielorientierte
Ö-fters lachende               
S-chon mal schwatzende
I-ntensiv übende
S-paßige
C-harmante
H-elfende
T-emperamentvolle
E-rfolgszuversichtliche
A-rbeitswillige
M-ousse-au-chocolat-Fanatische       Französisch-Team!

Bild

Besonderheiten der Fachschaft Französisch 

Im dritten Lernjahr haben die SchülerInnen die Möglichkeit, an einem Austausch mit unserer Partnerschule in Zillisheim teilzunehmen. Wir fahren 1 Woche in das schöne Elsass und die Franzosen kommen ebenfalls 1 Woche nach Magdeburg. Während unserer Fahrt lernen die SchülerInnen den französischen Alltag kennen, da sie in Gastfamilien untergebracht sind. Neben der Teilnahme am Familienleben und am Unterricht, werden den SchülerInnen einige tolle, interessante Exkursionen angeboten, so  z.B. Strasbourg mit dem Europaparlament, dem Münster, der Altstadt, einige typische Elsässer Dörfer, die Stadt Colmar sowie ein Hochseilgarten in den schönen Vogesen. Endlich können unsere SchülerInnen das Gelernte anwenden und die schöne französische Sprache hören, lesen und sprechen.

In der Besuchswoche der Franzosen können die Kontakte vertieft werden, jeder kennt schon seine/n corres. Gemeinsam wird Magdeburg erkundet, der Schulalltag gemeistert und auch interessante Exkursionen durchgeführt. Diese Austauscherfahrung zählt zu den schönsten Erlebnissen während der Schulzeit.

Seit diesem Jahr findet der Austausch auch online statt! Auch in Coronazeiten reißen unsere guten Beziehungen nach Frankreich nicht ab.

Link: 
https://www.domgymnasium-magdeburg.de/de/aktuelles/news/eintrag/schuleraustausch-mit-zillisheim-2019/

SchülerInnen, die in der Sekundarstufe II Französisch wählen, kommen in den Genuss, eine Studienfahrt nach Paris zu erleben. 5 Tage lang werden die touristischen Highlights erkundet, die SchülerInnen haben aber auch die Möglichkeit, in Eigenregie und mit bestimmten Arbeitaufträgen versehen, etliche Museen zu entdecken. Eine romantische Abendfahrt auf der Seine sowie ein gemeinsamer Restaurantbesuch  stehen ebenfalls auf dem Programm.

Link Parisfahrt 2017:  PDF

Link Parisfahrt 2018:
https://odgaparis2018.wordpress.com/

Link Parisfahrt 2019: 
https://www.domgymnasium-magdeburg.de/de/aktuelles/news/eintrag/paris/

Link Parisfahrt 2022:
https://www.domgymnasium-magdeburg.de/de/aktuelles/news/eintrag/respirer-paris-cela-conserve-l-ame-victor-hugo/

Interessierte und leistungsstarke Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 und 11 erhalten die Möglichkeit, sich im Rahmen einer  Arbeitsgemeinschaft auf das DELF - Zertifikat (Diplôme d'études en langue francaise) vorzubereiten. Mit dem DELF-Diplom kann man sich ohne zusätzliche Sprachprüfungen direkt an französischen Universitäten einschreiben. Des Weiteren ist das DELF-Diplom eine zusätzliche Qualifikation, die  bei jeder Bewerbung von Vorteil ist. Zwei Prüfungstermine gibt es jährlich in den französischen Kulturinstituten und s auch am Magdeburger Albert-Einstein-Gymnasium.

Jedes Jahr im Frühjahr wird von der französischen Botschaft die Cinéfête in ganz Deutschland durchgeführt, bei uns in Magdeburg am Kulturzentrum Moritzhof. Bei dem Filmfestival werden unterschiedliche Filme in französischer Sprache mit deutschen untertiteln gezeigt. Alle Filme haben Preise gewonnen und werden als pädagogisch wertvoll klassifiziert. Zu den Filmen gibt es meist auch Begleitmaterialien für den Unterricht. Das ÖDG nimmt mit allen Französischklassen an der Cinéfête teil.

Das ÖDG unterstützt das individuelle Austauschprogramm Brigitte Sauzay vom DFJW. Hierbei verbringen deutsche SchülerInnen 3 Monate bei ihrem französischen Partner und teilen das Familienleben und den Schulalltag. Genau das gleiche passiert umgekehrt in Deutschland. Durch dieses Gegenseitigkeitsprinzip entstehen für beide Seiten nur ganz geringe Kosten. Frau Jäkel und Frau Köppe sind verantwortliche Lehrkräfte für das Brigitte Sauzay Programm am ÖDG und stehen den interessierten SchülerInnen helfend zur Seite.

Kompetenzprojekte 7-10

In jedem Schuljahr arbeiten die Schülerinnen und Schüler im Fach Französisch an zwei kompetenzorientierten Projekten.

Im ersten Lernjahr geht es zunächst darum, die französischen Spuren in der deutschen Sprache und im Heimatort zu erkunden. Neben der Suche nach französischen Produkten in den Supermarktregalen wird eine kleine etymologische Recherche gemacht, und es werden Orte gesucht, die eine Verbindung zu Frankreich oder französischen Einwohnern der Heimatstadt haben. Mit Bildern und kleinen deutschen Texten wird daraus ein Plakat gestaltet. Die zweite Aufgabe ist das Erstellen eines Portfolios. Sie erstreckt sich über das ganze Schuljahr. In den „C’est moi-Hefter“ wandern, oft auf besonders schön gestalteten Seiten, Texte zu bestimmten Themen um die eigene Person, die im Laufe des Unterrichts und in häuslicher Arbeit entstehen und die den Lernfortschritt im ersten Lernjahr dokumentieren.

Im zweiten Lernjahr steht bei den kompetenzorientierten Projekten das Schreiben im Mittelpunkt. Im ersten Halbjahr entsteht erstmals ein längerer eigener Text: Eine spannende Geschichte, die sich aus dem Lektionsthema „Les mystères de Paris“ ergibt. Hier werden besonders die Anwendung der Vergangenheitsformen und das abwechslungsreiche Verknüpfen von Sätzen geübt. Im zweiten Halbjahr werden die Schülerinnen und Schüler zu Zeitungsredakteuren, erstellen in Redaktionsteams Texte zu den Themen Internet, Musik, Comic und Kino und gestalten eine Zeitung mit mehreren Rubriken.Dabei kommt es auf sprachliche und gestalterische Kenntnisse ebenso an wie auf Teamfähigkeit.

Im dritten Lernjahr gehen wir viel auf Reisen. Dabei steht auch das Thema Schüleraustausch im Mittelpunkt. Das ÖDG führt seit 2006 einen Austausch mit dem Lycée Episcopal in Zillisheim/Elsass durch. Dabei besuchen wir uns gegenseitig und lernen Schule und Alltag des Nachbarn in Gastfamilien und vielen spannenden Projekten kennen. Seit diesem Jahr findet der Austausch auch online statt! Auch in Coronazeiten reißen unsere guten Beziehungen nach Frankreich nicht ab. Im Rahmen der Unterrichtseinheit zum Schüleraustausch stellen die SchülerInnen ihren Alltag kreativ in einer Präsentation oder einem Vlog dar. Aber wir beschränken uns nicht nur auf Frankreich: in Klasse 9 entdecken die SchülerInnen auch die französischsprachige Welt außerhalb Europas! Nach selbstständiger Recherche erstellen die SchülerInnen analog oder digital einen Reiseführer zu spannenden und mitunter exotischen Orten, an denen französisch gesprochen wird.

Auch in Klasse 10 muss keiner stillsitzen und stumpf Verbkonjugationen büffeln. In einem selbstgestalteten Bewerbungsgespräch werden life skills aktiv angewandt. Dazu wird zunächst ein kleines Drehbuch geschrieben und anschließend wird das „entretien d’embauche“ gefilmt.

Später im vierten Lernjahr widmen wir uns den deutsch-französischen Beziehungen aus politischer, historischer und kultureller Perspektive. In Klasse 10 wird dabei zunehmend mit Originalmaterial gearbeitet, beispielsweise mit Soldatenbriefen aus dem 1. Weltkrieg. Auch hier ist Raum für eine persönliche und kreative Arbeit mit komplexen Sachverhalten, wie beispielsweise im Mini-Projekt „Lettres du front“, in dem sich SchülerInnen kritisch mit dem Thema Krieg auseinandersetzen. Aber es geht auch nicht immer ernst zu in Klasse 10. In einem Simulationsspiel verreisen die SchülerInnen zum Schuljahresende nach Korsika und lernen, sich als Tourist zurechtzufinden. Dieses fantastische Projekt ist absolut coronakonform.

zurück zur Übersicht

Fachbereichsleiterin

Bild: Fachbereichsleiterin

Frau Hinrichsmeyer

E-Mail: a.hinrichsmeyer [at] domschulen-magdeburg.de

Partnerschaften

Wir pflegen eine Schulpartnerschaft mit dem Collège et Lycée Episcopal Zillisheim

www.lycee-zillisheim.com