Immer frisch auf den Tisch

Die Mensa des ÖDG

Essensversorgung ab dem Schuljahr 2022/23

Zum neuen Schuljahr gibt es organisatorische Änderungen bezüglich der Essensversorgung:

  • Ab dem 01.08.2022 sind die freundlichen Damen der Essensversorgung direkt bei uns angestellt und offizielle Mitarbeiter der Domschulen.
  • Die Essensversorgung verbleibt in gewohnter Weise bei der Firma apetito, die das Essen herstellt und tiefgefrostet anliefert.

Frühstücksversorgung

Aus organisatorischen Gründen müssen die Schülerinnen und Schüler das Frühstück analog zum Mittagessen vorbestellen. Die Bestellung kann auch noch am betreffenden Tag erfolgen. Es wird dann ebenfalls mit der Essenskarte eingelöst. Die Zahlung erfolgt in gewohnter Weise per Essensgeldabrechnung/ -kassierung durch den Dienstleister. Die Beträge werden als Frühstück und Getränk (analog Mittagessen) tageweise ausgewiesen.

Wenn Ihr Kind kein Mittag in der Mensa zu sich nimmt, jedoch die Frühstücksversorgung nutzen möchten, müssen Sie sich beim Essensversorger anmelden, um eine Essenskarte zu erhalten.


Essensgeldkassierung

Die Abrechnung der Essensgeldkassierung wird ab dem kommenden Schuljahr über die Firma DeDiE GmbH erfolgen, einem neuen Kooperationspartner der apetito AG.

Hierzu ist es notwendig, dass Sie sich neu anmelden. Die Anmeldung kann geschehen:

  • per ONLINE-Registrierung.
  1. Als Neukunde registrieren im Internet unter:  meinibs.de
  2. Einrichtungsnummer eingeben:
    Domgrundschule: 61933001
    Domgymnasium:  61933002
  3. Formular erscheint:
    → bitte vollständig ausfüllen
    → für komfortable Zahlung SEPA-Lastschriftmandat erteilen
    → AGB BAS sowie Datenschutzerklärung lesen und bestätigen
  4. Absenden und Auftragsbestätigung abwarten
  • oder über das Kundencenter der DeDiE GmbH.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, sich online zu registrieren, nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit dem DeDiE-Kundencenter auf. Sie erreichen das Kundencenter

Mo.-Fr. von 7-16 Uhr unter Tel.: (030) 540044-410 oder per E-Mail: service@meinibs.de .

Eine Rücksendung der bislang benutzten Essenskarte (Chipkarte) ist nicht erforderlich. Der bisherige Dienstleister, Firma Menüpartner BV und Co KG,  wird Ihnen nach Ablauf der Rückbuchungsfrist - voraussichtlich Ende September 2022 - die gezahlte Sicherheitsleistung auf das von Ihnen hinterlegte Konto zurücküberweisen.

Die neue Essenskarte bekommen Sie 14 Tage nach der Registrierung von der Firma DeDiE GmbH per Post zugeschickt.


In unserer Schulmensa wird täglich Mittagessen am Free-Flow-Buffet angeboten.  Das Essen wird von der Firma apetito geliefert und von Mitarbeiterinnen der Firma Menüpartner frisch zubereitet.
„Free-Flow“ bedeutet, dass sich die Schüler das Essen aus verschiedenen Komponenten und von verschiedenen Stationen selber zusammenstellen können.

An zwei Buffetwagen stehen täglich zwei Hauptkomponenten wie z.B. Schnitzel oder Gemüsenuggets sowie verschiedene Gemüse- und Stärkebeilagen zur freien Auswahl. Eine attraktive Salattheke mit frischen Dressings oder abwechselnd Dessert runden das reichhaltige Angebot ab.

Die Teilnahme am Mittagessen, die Anmeldung, Bestellung und die Bezahlung kann bequem von zu Hause aus mit dem Internet-Bestellsystem erledigt werden.

zurück zur Übersicht

Anmeldung

Anmeldung und Essenbestellung
unter:   www.meinibs.de
Unsere Einrichtungsnummer lautet: 61933002

Kundencenter

MO ‒ FR 7:00 ‒ 16:00 Uhr

Telefon: 
(030) 540044-410

E-Mail Kundenservice:
service@meinibs.de

Post:
DeDiE GmbH
Alte Rhinstr. 4 · 12681 Berlin