Erasmus+ Projekte am ÖDG

Projekt STEM NET

Hauptanliegen des STEM-NET Projektes ist es, die Lehrerinnen und Lehrer hinsichtlich der Umsetzung von IKT-gestütztem Unterricht (IKT = Informations- und Kommunikationstechnologie) zu schulen und ihnen insbesondere durch den Austausch guter Praxis Lösungswege aufzuzeigen.

Ein weiteres Anliegen ist, bezüglich des Einsatzes digitaler Medien im Unterricht ebenfalls eine Erweiterung der Kompetenzen der Lehrkräfte zu erzielen. So können durch IKT ebenfalls sonderpädagogische sowie soziokulturelle und sprachliche Hürden überwunden werden, was insbesondere im Rahmen der aktuellen Flüchtlingsproblematik von besonderem Interesse ist. Ein Einsatz ist in diesem Rahmen aber ebenfalls nur sinnstiftend, wenn Lehrende Konzepte und Methoden hierfür erlernen und so komplexeren Unterrichtssituationen adäquat vorbereitet gegenüberstehen. Daher werden die Lehrerinnen und Lehrer mit dem Projekt STEM-NET dazu befähigt, IKT zweckmäßig in ihren Unterricht einzubinden und insbesondere offenes und individuelles Lernen damit zu fördern.

finnisch-deutsches Projekt im Deutschunterricht

hier demnächste mehr zum Projekt, vorab schon ein Blick auf den aktuellen Arbeitsstand:

 https://heiystaevaet.wordpress.com/

Zurück zur Übersicht

Projektförderung

Bild: Projektförderung

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung)
trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Ansprechpartnerin

Bild: Ansprechpartnerin

Melanie Magnucki
StD'in i.E.
Oberstufenkoordinatorin

E-Mail: m.magnucki [at] domschulen-magdeburg.de