Erasmus-Team ELLEY in Italien

08.11.2017 Bild

Bei dem Treffen in L’Aquila (Italien) haben die Teams aus sieben Ländern (Italien, Spanien, Holland, Deutschland, Rumänien, Bulgarien und Türkei) am 6. November 2017 zwei Bäume gepflanzt. Jedes Land stellte dazu ein Baum-Gedicht sowohl in der eigenen Sprache wie übersetzt in die Projektsprache Englisch vor.

Der ÖDG-Gedichtbeitrag:

Zu fällen einen schönen Baum,
braucht 's eine halbe Stunde kaum.
Zu wachsen, bis man ihn bewundert,
braucht er, bedenk' es, ein Jahrhundert.
(Eugen Roth)

Im weiteren Verlauf stellen sich die Teilnehmer mit Präsentationen gegenseitig kulturelle Besonderheiten ihrer Länder vor und berichten, welche Aktivitäten sie in ihrer jeweiligen Schule seit dem letzten Treffen durchgeführt haben. Highlight am ÖDG war die „bewegte Mittagspause“ am Kindertag. Es gibt mit einer Orienteering-Aufgabe auch hier einen Sporttag, außerdem lernen die Teilnehmer die Umgebung kennen und verbringen sogar einen Tag in Rom.

(Helga Fiek)

Hier gibt es den ausführlichen Projektbericht zu lesen


Zurück zur Artikelübersicht