Wichtige Informationen zur

Anmeldung Ihres Kindes am ÖDG

Sehr geehrte Eltern,

wenn Sie den Wunsch haben, Ihr Kind am Ökumenischen Domgymnasium anzumelden, füllen Sie bitte ein Anmeldeformular aus und machen dort auch Angaben zu besonderen Voraussetzungen (z. B. Spiel eines Instrumentes o. ä.) und Wünschen (Arbeitsgemeinschaften). Großen Wert legt die Schule auf Teilnahme am Chor und musikalischen Projekten.

Beizulegen ist das Zeugnis der 3. Klasse. Das Halbjahreszeugnis der 4. Klasse muss unmittelbar nach Erhalt nachgereicht werden.

Bitte setzten Sie sich zur Vereinbarung eines Gesprächstermins mit dem Schulsekretariat in Verbindung. In diesem Gespräch erörtern Sie mit der Schulleitung Erwartungen an einen Schulbesuch am ÖDG und geben der Schulleitung Gelegenheit, Ihr Kind etwas kennenzulernen.

Aufnahmekriterien

  • Grundschulzeugnisse
  • Schullaufbahnempfehlung und Schullaufbahnerklärung
  • Ergebnis der Aufnahmegespräche
  • Bereitschaft zur aktiven Teilnahme am Schulleben
  • Soziale Gesichtspunkte
  • Offenheit gegenüber den christlichen Kirchen
  • schriftliche Anmeldung über das Anmeldeformular bis 31.01.2018 mit
    - Angaben zu besonderen Begabungen, Wünschen
    - Vorlage des Endjahreszeugnisses der Klasse 3
    Bitte setzen Sie sich mit dem Sekretariat in Verbindung, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren.
  • Aufnahmegespräche mit der Schulleitung
  • musikpraktischer Nachweis (nur bei Anmeldung für den Musikzweig) → gesonderter Termin
  • Vorlage Kopie des Halbjahreszeugnisses der Klasse 4 bis 12.02.2018
  • Vorlage Kopie der Schullaufbahnerklärung und -empfehlung bis 12.02.2018
  • Aufnahmebescheid: vorauss. März 2018
  • Abschluss der Schulverträge: vorauss. März 2018
  • Kopie des Endjahreszeugnisses der Klasse 4 bitte nachreichen

Seit dem Schuljahr 2013/14 gibt es die Möglichkeit, sich für einen Musikzweig mit vertieftem Musikunterricht anzumelden. Durch ein differenziertes musikpraktisches Angebot soll den Kindern ermöglicht werden, ihre persönlichen Stärken zu entfalten und gleichzeitig von der Gruppendynamik zu profitieren. So wird ein Teil des Musikunterrichts in Ensemblegruppen (wahlweise Chor, Orchestergruppe, Bigband) unterrichtet, in denen projektorientiert gearbeitet wird.

Eine Entscheidung für den Musikzweig ist unabhängig von der Wahl der ersten Fremdsprache möglich.

Wenn Sie Ihr Kind für den Musikzweig anmelden, möchten wir uns über den musikpraktischen Stand Ihres Kindes ein Bild machen. Dazu soll Ihr Kind einen kurzen musikalischen Beitrag auf seinem Instrument vorbereiten oder ein Volkslied (drei Strophen) frei vortragen. Grundkenntnisse in der Notenlehre sollten vorhanden sein.

Ab 01.02.2016 gilt am ÖDG folgende Schulgeldstaffelung, die schulform- übergreifend für die Domschulen Magdeburg gewährt wird:

  • monatliches Schulgeld für das 1. Kind:  110,00 EUR
  • monatliches Schulgeld für das 2. Kind:  100,00 EUR
  • monatliches Schulgeld für das 3. und jedes weitere Kind:  90,00 EUR.

Darüber hinaus wird an den Domschulen eine einmalige Aufnahmegebühr von 125,00 EUR pro aufgenommenen neuen Schüler erhoben. An den Domschulen schon aufgenommene Schüler trifft diese Regelung der Aufnahmegebühr nicht.

Den Elterbrief zur Schulgelderhöhung zum 01.02.2016 können Sie HIER nachlesen.

Da die finanzielle Situation des Elternhauses bei der Aufnahme von Schülern keine Rolle spielen soll und darf, besteht die Möglichkeit, über den Freundes- kreis Stipendien zu beantragen. 
Auskünfte dazu erteilt das Sekretariat.

Den Stipendienantrag können Sie HIER herunterladen.

 

mehr erfahren

Ihre Ansprechpartner

Herr Dr. Lührs
Schulleiter

Frau Schmücker
Unterstufenkoordinatorin

Frau Anhofer
Schulsekretariat/Sachbearbeiterin Anmeldeverfahren
E-Mail: y.anhofer [at] domschulen-magdeburg.de

Frau Gehring
Schulsekretariat
E-Mail: c.gehring [at] domschulen-magdeburg.de

Telefon: +49 (0)391 59803-0

Schreiben Sie uns eine E-Mail