Narren hasten, Kluge warten, Weise gehen in den Garten

Schulgarten AG am ÖDG

Bild: Schulgarten des ÖDG

Hallo,

wir sind das Team der Schulgarten-AG.

Zehn eifrige Gärtner gehen in diesem Schuljahr jeden Dienstagnachmittag in unseren prachtvollen Garten.

Wer sind wir?

Derzeitige Großgärtner sind Frau Mirle, Herr Weling und Herr Angerstein, die Zwerggärtner aus den 5. bis 9. Klassen sind Neele, Than Ha, Marieke, Emma, Lara, Hans, Sebastian, Yamina, Josi und Charly.

Unser Garten befindet sich in der Kleingartensparte Reseda im Glacis, unweit des ÖDG.

Was machen wir?

Wir bearbeiten ca. 200m2 Gartenfläche. Dort gibt es mehrere alte Obstbäume (Apfel, Birne, Pflaume, Sauerkirsche), Beerensträucher (Himbeeren, Johannisbeeren), einige Kräuter und Stauden. Außerdem haben wir eine Laube mit einer Miniküche sowie einen Geräteschuppen.

Unsere Nachbarin Oma Lisa hilft uns mit Tipps und Geräten in jeder kleinen Not aus. Wir haben auch schon von ihren leckeren Weintrauben kosten dürfen. Im Frühjahr wird sie uns zeigen, wie man Obstbäume verschneidet, denn sie ist eine erfahrene Fachfrau darin.

Wir haben Rasen gemäht, Herbstlaub weggeräumt, einen Igelhaufen davon aufgeschüttet, Birnen und Äpfel geerntet und einige Beete gesäubert. Wir haben auch schon Marmelade aus unseren Früchten gekocht.

Auf dem Schulgelände haben wir den Steingarten am Fahrradständer weiter vervollständigt.

Im Herbst haben wir einen Teil der Fläche für ein Beetprojekt für die nächsten 12 Jahre umgestaltet und beginnen nächstes Frühjahr mit der Bestellung. Dafür arbeiten wir mit der Gemüseackerdemie zusammen.

Was planen wir? … Essen, Pflanzen, Ernten

Demnächst wollen wir die Laube verschönern, eine Kräuterschnecke anlegen, Arachis hypogaea (Erdnüsse) anbauen, verschiedene Gemüsesorten ausprobieren und vielleicht auch ein Gewächshaus zum Vorziehen der Pflanzen bauen. In Planung ist auch die Zusammenarbeit mit unserer Schülerfirma, um unsere geernteten Früchte zu vermarkten.

Frühjahr 2017:

Junges Gemüse... Große Pflanzaktion in unserem Schulgarten

Nach unserer 2. Pflanzung gedeihen und wachsen mittlerweile schon 22 verschiedene Gemüse in unserem Schulgarten (wer ALLE wissen möchte, kann in den Gartenplan sehen). Und im Herbst kommt noch einmal eine gute Handvoll dazu.

In unserer bunten Vielfalt wachsen zum Beispiel Palmkohl, Mangold, Rote Bete, Fenchel, vier verschiedene Kartoffelsorten, Zuckermais und auch vier Tomatensorten. Mit unserem Zuckermais könn(t)en wir sogar herausfinden, ob in unserer weiteren Umgebung genmanipulierter Mais angebaut wird. Wie das geht, verraten wir demnächst…

Uns begleitet derzeit die Gemüseackerdemie.  Sie haben sehr viele praktische und interessante Ideen und Hinweise für unser Gärtnern und unsere Beete. Es lohnt sich auf jeden Fall mal bei ihnen vorbeizusehen (www.gemueseackerdemie.de). Wir gehören zu den ersten zwei Schulen in Sachsen-Anhalt, mit denen die Gemüseackerdemie arbeitet – das ist super!

Im Herbst und Winter werdet ihr von unseren Früchten sehen und einiges erlebenJ

Frühjahr 2016:

So schön blüht und gedeiht es in unserem Schulgarten

Ansprechpartner

Bild: Ansprechpartner

Frau Mirle
E-Mail: a.mirle [at] domschulen-magdeburg.de

Herr Weling
E-Mail: t.weling [at] domschulen-magdeburg.de

Herr Angerstein
E-Mail: a.angerstein [at] domschulen-magdeburg.de