Internationale Wochen gegen Rassismus 2018 - das ÖDG macht mit

06.03.2018

In den zwei letzten Schulwochen vor den Osterferien haben an jedem Schultag in den Pausen unterschiedliche, von den Schülern geplante Aktionen stattgefunden, um zu zeigen, dass wir für Offenheit, Toleranz und Vielfalt eintreten. Koordiniert wurden die Aktionen von der Arbeitsgruppe "Schule ohne Rassimus/Schule mit Courage".

Den Abschluss und gleichzeitig auch den Höhepunkt der vielfältigen Aktionen von SchülerInnen und LehrerInnen des ÖDGs im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus bildete eine von den 9t-Klässlern organisierte Demonstration über das Alleecenter zum Domplatz mit etwa 250 TeilnehmerInnen. Mit dabei war auch Herr Quast, unser Pate für das Projekt "Schule ohne Rassismus/ Schule mit Courage", der seine Eindrücke von dieser Aktion HIER für uns niedergeschrieben hat. Vielen Dank an alle, die mit den vielfältigen Aktionen zwei Wochen lang unser Schulleben bereichert haben. Weitere Impressionen und Bilder gibt's HIER:

INTERNATIONALE WOCHEN GEGEN RASSISMUS AM ÖDG - 2018

12.03. (Mo)

13.03. (Die)

14.03. (Mi)

15.03. (Do)

16.03. (Fr)

Eröffnungs-
veranstal-
tung


                            

Heliumbal-
lons mit
Wünschen
gegen
Rassimus/
für Toleranz      

Kulinarisches
aus aller Welt
(Einnahmen
werden
gespendet           

Walking Act:
Schwarz -
Weiß - Bunt      



Streitschlich-
tung live
erleben



 

Jahrgang 5

Jahrgang 7

Jahrgang 6

AG Streit-
schlichter

Bild

19.03. (Mo)           

20.03. (Die)           

21.03.(Mi)

22.03. (Do)             

23.03. (Fr)        

Peace-
Zeichen 
aus
Menschen

Graffiti
zum Thema

     

                            

Ich bin Mensch:
Walking Act
zum Thema
Respekt

Abschluss-
demo zum
Hassel-
bachplatz

Jahrgang 8

Jahrgang 10

Aktion der
Lehrer

Jahrgang 11

organisiert
vom Jhrg. 9

Mehr unter internationale-wochen-gegen-rassismus.de

Bild: Plakat: Internationale Wochen gegen Rassismus 2018

Zurück zur Artikelübersicht